Willkommen in der Gutsgärtnerei Sierhagen , 

wir befinden uns im grünen Herzen Ostholsteins

 

 Fencheltanz mit Stockrosenbegleitung

 

Was für ein Sommer , 

der Fenchel reckt sich zum Himmel und fordert die Stockrosen zum Tanz begleitet von unendlich vielen Schmetterlingen, Schwebfliegen, Bienen und Hummeln . Sie summen den Takt , der Wind schaukelt die Blüten . 

Ja , es ist sehr trocken . Nicht Alles kann deshalb so richtig schön sein . Vieles schießt schnell in Saat , gelbe Blätter mogeln sich unter das nicht mehr ganz so satte Grün . 

Der Schaugarten muß mit dem an Wasser auskommen , das Boden und Himmel zur Verfügung stellen . 

Die Gräser lieben dieses Wetter , sie strahlen zur Sonne . Die Diesteln , Sonnenhüte, Skarbiosen, der Salbei und Bartfaden , der Kandelaberehrenpreis schließen sich ihnen an .

Die Süßkirschen sind geerntet . Was haben wir uns dieses Jahr den Magen mit ihnen vollgeschlagen . Nur , wo waren die Stare . Ein großer Wermutstropfen begleitet die reiche Ernte . Wir hätten sie gerne geteilt.

Jetzt wird Marmelade gekocht aus der reichhaltigen Beerenernte . So lecker , Sonne im Glas !

Wir Nordlichter wissen gar nicht so recht , wie uns geschieht . So viel  haben wir ja seit Jahren nicht von der Sonne gesehen . Die Temperaturen bei uns an der Küste sind genial , kühle Nächte und moderat warme Tage . Die Pflanzen danken es und halten gut mit trotz Trockenheit .

Die Temperaturen waren jetzt seit denletzten Wochen nicht mehr annäherd so moderat wie vorher beschrieben. Heiße Tage , tropische Nächte ergibt gelbe , trockene Gärten. 

Trotzdem bin ich erstaunt, wer alles ganz gut klarkommt . Es hat geregnet in den letzten zwei Tagen, nicht genug , aber der erste große Durst der Pflanzen, die noch Wasser aufnehmen können , ist gelöscht . Jetzt gilt es mit der Schere durch den Garten zu gehen, Vertrocknetes abzuschneiden . Mit ein bißchen mehr Regen und ganz viel Geduld zaubern viele Stauden, die schon aufgegeben zu haben scheinen, wieder neues Grün aus ihrer Mitte hervor . 

Der braune Rasen wird wieder austreiben . Es ist noch Sommer , genug Zeit , sich zu erholen. 

Sommerwonne in der Alten Gutsgärtnerei Sierhagen , ein Geschenk das wir dankend genießen.

 

Wenn Sie Ihren Garten neu anlegen , überplanen l oder gründlich auf Vordermann bringen lassen möchten, vereinbaren Sie einen Termin mit uns.  

Wir haben schon viele Gartenoasen für unsere Kunden gebaut . 

Garten ist  unsere Leidenschaft .

Tel.: 04561-513430 oder 0160 9796 9787  oder 0178 775 1594

info@gutsgaertnerei-sierhagen.de

Wir freuen uns auf Sie !

Anke Cosmus und Ilka Mahro